> Home

Sechs-Jahres-Sprünge

Der bekannte Psychologe Jean Piaget hat schon Mitte des vorigen Jahrhunderts festgestellt, dass die kindliche Entwicklung in Sprüngen passiert. Er geht von Sechs-Jahres -Sprüngen aus. Mit 6, 12 und 18 Jahren gibt es demnach besondere Veränderungen in der kindlichen Persönlichkeit.

Auch wenn Steiner oder Montessori die Sprünge in leicht verschobenen Zeiträumen sehen, ist mittlerweile unbestritten, dass es regelmäßige - individuell unterschiedliche - Phasen gibt, in denen solche besonderen Entwicklungen stattfinen und berücksichtigt werden sollten.

wind